Jugendweihe Nummer 2!

Jugendweihe Nummer 2 wurde fotografiert und erlebt und wird jetzt auch geschrieben! Ich wünschte es würde Jugendweihen das komplette Jahr über geben, ich hätte oft solche schönen Momente zum Fotografieren und die die gefeiert werden, würden sich bestimmt auch freuen, aber egal, ich schweife ein wenig ab!

 

 

 Da Einige bei dem letzten Post nicht wussten, was eine Jugendweihe ist, wollte ich noch einmal als Einführung erläutern,  was man unter einer Jugendweihe versteht. Also eine kleine Geschichtsstunde. 
Die Jugendweihe ist eine Feier, wo man den Übergang vom Kind zum Jugendlichen/Erwachsenen feiert, mit ungefähr 14 Jahren und es gehört keiner Religion an, es ist sozusagen eine "Alternative" zur Konfirmation, es ist hauptsächlich im Osten gebräuchlich.
Laut freidenker.org ist es so: "Nach dem Ende der Verfolgung durch die Nazi-Diktatur entwickelte sich die Jugendweihe in den beiden deutschen Staaten unterschiedlich. In der DDR wurde die Jugendweihe zur staatlich geförderten Feier am Ende des 8. Schuljahres. An der Jugendweihe nahm die überwiegende Mehrheit der Jugendlichen teil. Auch heute nehmen in den "neuen Bundesländern" laut Wikipedia nach Schätzungen etwa 40% der Jugendlichen an Jugendweihen teil. In der BRD konnte die Jugendweihe die alte Bedeutung und Größe nicht erreichen." Nun seid ihr also alle ein wenig schlauer! Hier in Brandenburg ist es also ganz normal. 

Ich bin jedes Mal, wenn ich bei so etwas Feierlichem fotografiere, extrem aufgeregt, ich habe immer Angst, dass die Leute nicht nett sind, dass diejenige die ich fotografiere, mich unsympathisch findet und keine Lust auf die Fotos hat, dass wir doofes Wetter erwischen und extrem Pech haben ... usw. Ich glaube das legt sich auch nicht mehr, aber wenn ich dann erst einmal da bin, dann ist die Angst komplett verflogen, weil ich merke, dass meistens keine der Ängste eintritt. Alle Leute dort waren so lustig und sympathisch, ich habe fast vergessen, dass ich zum Fotografieren da bin! Nur eine Angst hatte sich dann doch noch bestätigt, das schlechte Wetter. Wir wollten gerade anfangen als wir schon die riesen Wolke gesehen haben, die den Regen zu uns bringen sollte. Schnell, schnell wurden noch ein paar Gruppenfotos geschossen, bei dem extremen Wind und aufbrausendem Wasser, entspannt und schön war anders. Gerade als ich dann endlich ein Foto von dem Jugendweihekind machen wollte, sie heißt übrigens Chantal, fing es an in Strömen zu regnen. Super. 

 

 

 Man sieht dort sogar noch ein paar Tropfen. Ich war so stur und meinte ich gehe nicht eher weg, bevor ich ein paar schöne Fotos von Chantal habe! Das Wetter war den ganzen Tag schon so launenhaft, ich habe gehofft, dass es zum Abend hin wieder besser wird, die Mutter war sich ziemlich unsicher, ob ich denn recht behalten würde. Es ging dann erst mal ans Tanzen zu Helene Fischer. Nach dem Essen strahlten uns auf einmal ein paar Sonnenstrahlen an! So glücklich und erleichtert ging ich los, mit Chantal und ihrem Freund dabei und dann ging es los mit dem Fotografieren! Es war einfach traumhaftes Wetter, genauso wie ich es mir gewünscht hatte. Also doch noch ein voller Erfolg zum Abschluss. 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Kommentare ohne Mehrwert, die offensichtlich nur der Linkbildung dienen werden ohne Vorwarnung gelöscht.
Dieser Blog ist Dofollow, die Artikel mit liebe geschrieben, also wäre es schön wenn ihr euch auch Mühe gebt.
Bitte gebt alle Informationen ein, HTML Code ist nicht erlaubt!

Footergrafik Text Caroline Mäske

Twitter

@ohwowlovelywow And now I have the feeling I did something wrong. And I shouldn't follow you
1 hour ago Follow Us - @caro misses tøp
RT @Gronkh: @PietSmiet Schritt 1: der Frau befehlen, dass sie zum Bäcker gehen soll. Schritt 2: die tiefsten Wunden grob reinigen und verb…
5 days ago Follow Us - @caro misses tøp
@ohwowlovelywow Oh my god
5 days ago Follow Us - @caro misses tøp
RT @angelduas: anxiety culture is purposely not opening a message because you don't know what to say to it and you don't really wanna spark…
5 days ago Follow Us - @caro misses tøp
RT @JesseCale: This time of year can be really hard with school, weather, holidays, and stuff. Take a deep breath and try to clear your hea…
1 week ago Follow Us - @caro misses tøp
RT @WLV_investor: Not the typical morning commute... https://t.co/kJIOQeqsIK
1 week ago Follow Us - @caro misses tøp
RT @finah: did everyone just forget about the part of 2016 when literal clowns would chase people with knives in public and nobody did anyt…
2 weeks ago Follow Us - @caro misses tøp
RT @vesscll: tyler liking the tweet https://t.co/uIPrRywWeh
2 weeks ago Follow Us - @caro misses tøp

Instagram

Facebook